Diamonds are a girl´s best friend – Mein neuer bester Freund, das S-Pedelec von Diamant

Manchmal gibt es Zufälle, die gibt es gar nicht. Eine Anzeige in einem einschlägigen Kleinanzeigen Onlineportal war so einer.
Ich war auf der Suche nach einem S- Pedelec, da ich meine 15 Kilometer Pendlerstrecke lieber mit einem Rad als mit Straßenbahn und Zug zurücklegen wollte. Bisher benötigte Zeit mit den Öfis: 50 Minuten. Dies galt es zu schlagen. Das schaffte ich sogar mit meinem normalen Mountainbike. Aber…. Jeden Tag 30 Kilometer? Viel zu Anstrengend…..Also E Bike getestet. Allerdings ist die Unterstützung bis 25 km/h irgendwie ….mhhhh wie sag ich es…langsam. 30 km/h würde ich schon gern fahren. Alternative: ein S-Pedelec mit einer Unterstützung bis 45 km/h, Nummernschild und Versicherung.
Wie gesagt ich war auf der Suche. Ein Rad von Diamant würde mir optisch gefallen. Testberichte waren auch ganz gut. Also hab ich einfach mal Spaßeshalber in o.g. Kleinanzeigenportal gesucht und tatsächlich einen Anbieter gefunden. Für genauso ein Rad wie ich es haben wollte. Wohnort des Verkäufers – Norddeutschland. Wohnort der Käuferin –Süddeutschland. 500 Km Entfernung. Problem!
Wo genau liegt der Ort des Verkäufers? Eine Onlinelandkarte verschaffte mir die gewünschte Information. Und plötzlich war die Lösung meines Problems ganz nah! Meine Schwiegereltern wollten nächste Woche da oben Verwandtschaft besuchen. Unmittelbar in der Nähe des Verkäufers!
Trotz Bedenken auf allen Seiten (Gebraucht kaufen? Ich bin kein Zweiradmechaniker! Das kann man nicht mal schnell zurück bringen wenn es Schrott ist. Keine Garantie….)wollte ich dieses Rad haben. Und wieder erwarten klappte alles wunderbar. Unter Mithilfe der gesamten Verwandtschaft ( für die ich mich auf diesem Wege nochmal ganz herzlich bedanken will!) stand an diesem Samstagabend ein wunderschönes Fahrrad in meinem Hausflur.
Trotz Novemberkälte machten wir am Sonntag unsere erste Spritztour. Einmal meine Pendlerstrecke abgefahren. 35 Minuten auf der Turbostufe hin und über Berg und Tal gemütlich zurück.
Anstrengung? Nur beim Umweg mit 17% Steigung und dort nur ein kleines bisschen.
Wie ist die Strecke? Richtig schön führt mein Weg durch Wälder, Felder und Reben. Nur wenige Straßen und die Radwege sind durchgängig für S-Pedelecs frei gegeben.
Bewegung gehabt? Ja.
Stressig wie Autofahren? Definitiv nicht
Kannst du dir das für jeden Tag vorstellen? Ja, zumindest an trockenen Tagen.
Mit dem Kauf zufrieden? Auf jeden Fall!
Fazit: Ich hab einen neuen Freund. Mein Diamant. Denn es gilt: Diamonds are a girl´s best friend!

2 Kommentare bei „Diamonds are a girl´s best friend – Mein neuer bester Freund, das S-Pedelec von Diamant“

  1. Liebes Lexli,
    dann können wir leider nie eine gemeinsame Fahrradtour machen. Du bist zu schnell für mich!!

  2. Du hast dann den Bodensee schon einmal umrundet, während ich gerade erst aufs Radel steige!! 🙈🙊

Schreibe einen Kommentar