Kleine Auszeit in Weil

Laguna Weil am Rhein

Rosenmontag. Drei fasnetreiche Tage liegen hinter mir. Erholung dringend erforderlich. Doch heute Morgen sitze ich tatsächlich kurz nach 08 Uhr an meinem Schreibtisch. Nur für ein paar Stunden. Heute Mittag steht Wellness auf dem Programm.

Wir sitzen im Auto nach Weil. Unser Navi führt uns direkt zur Schweizer Grenze. Meine Kollegin hinterm Steuer des neuen Golfs. Immer näher kommt die Grenze. Sie hält an. Äh ich will nicht in die Schweiz…. Der Zöllner winkt uns schon herbei. Vor lauter Aufregung wird zuerst das Fenster links hinten, dann das Fenster rechts vorne und dann erst das Fahrerfenster geöffnet. „Entschuldigung, neues Auto, ich weiss noch nicht wie sich die Fenster korrekt öffnen lassen“. Der Zöllner muss sich ein Grinsen verkneifen. So die Damen, eine Vignette kostet 40 CHF. O Ton meiner Kollegin:“Wir wollen nicht in die Schweiz. Wir wollen nach Weil ins Laguna“. „Tja die Damen das ist der schnellste Weg. Das kostet eben. Ich führ sie aber gerne zurück.“ Im Gänsemarsch fahren wir hinter dem netten Zöllner her. Er stellt ein paar Pilonen auf die Seite, hält den Verkehr an und winkt uns zurück auf deutsches Territorium. Ich kann mich vor Lachen kaum noch halten.

Kleiner Tipp: Wer keine Vignette hat, sollte nicht nach Navi ins „Laguna“ fahren.
Angekommen im Sauna Park  4 Jahreszeiten. Endlich Entspannung pur.  7 Saunen, ein warmes Außenbecken, Whirlpool, Sonne …… Was will man mehr. Und auch das Essen im Bademantelrestaurant schmeckt ausgezeichnet.
Die Athmosphäre am Frauentag ist besonders. Hier ist Frau unter sich.

Wir kommen wieder. Nächstes Mal fahre ich. Ich hab eine Vignette.

 

http://www.laguna-badeland.de/de/saunaparc/0000_saunaparc.php

Schreibe einen Kommentar