Schwarzwaldschön Staufen

In Staufen sind die Risse in den Altstadthäusern überall präsent. Staufen darf nicht zerbrechen. Trotz akuter Rissbildung gibt es Menschen, die es wagen in diesen Altstadthäusern eine neue Existenz aufzubauen. Ohne Garantie, ob das Haus in dem sie sich befinden nicht doch eines Tages zerbrechen wird. Genau so ein Wagemutiger ist der Betreiber des Schwarzwaldschön. Zwei Risshäuser wurden zusammengelegt. Entstanden ist nach großen Umbaumaßnahmen ein  Cafe mit Restaurant, Catering und Feinkost.

Von drinnen keine Risse aber Hirsche.  An den Wänden, auf Servietten und in den Speisekarten (aber nur als Deko – nicht als Zutat).

Was ein jedes Frauenherz höher schlagen lässt, ist die Auswahl an Feinkost und Nippes, die wunderschön im Laden drapiert zum Kaufen anregt.

Doch heute sind wir zum Essen da. Die Karte ist übersichtlich und sämtliche Speisen lesen sich lecker. Schnell ist eine Entscheidung getroffen. Und genau so schnell stehen die Getränke auf unserem Tisch. Super symbadischer Service. Das Essen schmeckt köstlich und herrlich alemannisch. Kracherle sind einfach besser als Croutons…

Und Schisshisli für Maidli und Buebe gibt’s auch…

Wir können alles außer Hochdeutsch.

 

Home

Schreibe einen Kommentar