Wintertraum am Morgen – Skifahren im Münstertal

Es ist Montag Morgen 08:45 Uhr. Ich stehe auf einem leeren Parkplatz vor dem Heidsteinlift im Münstertal. Normalerweise würde ich jetzt schon gut eine Stunde auf meinem Bürostuhl, im Nebel unten im Tal, sitzen. Doch heute nutze ich meine Gleitzeit und bin mit meinem Kollegen zur 2h Ski-Sause verabredet.  Gleitzeit ist toll!

Das Wetter spielt mit. Sonne soweit das Auge reicht und Leute?….nirgends zu sehen. Als der Lift in Betrieb geht, schnappen wir uns den ersten Bügel und schon geht’s ab nach oben.

Es hat kräftig geschneit. Winterliche Temperaturen lassen, auch die etwas tiefer gelegenen, Lifte im Münstertal in traumhaftem Weiß erstrahlen. Oben angekommen, „first line“ !!!!!  Nicht nur hier auch auf drei anderen Abfahrten haben wir an diesem Morgen die Pisten ganz für uns allein. So macht Skifahren Spaß! Mein Herz tanzt. Ich liebe mein Leben, den Winter, die Sonne, den Schnee!

Dem zweiten Kollegen der leider aufgrund Terminvereinbarung nicht mit konnte, werden wir am Nachmittag, zurück im Büro, folgendes erzählen:

„Hast nichts verpasst. Die Sonne hat total geblendet. Die Pisten waren ganz voll mit Bullispuren, weit und breit keine anderen Skifahrer zum beobachten und da wir nicht warten durften, total anstrengend  :O)
Skilifte Münstertal-Wieden

Schreibe einen Kommentar